Suchen:

Jugendliche stehen vor einer Ziegelwand ©Meister/KiJA OÖ

Fachtagung Patenschaften und Gastfamilien in Salzburg

Flüchtlingskinder brauchen individuelle Begleitung

Wie internationale Erfahrungen zeigen, verbessern sich die Chancen von Flüchtlingskindern durch ein Aufwachsen in Pflege- bzw. Gastfamilien, aber auch durch die Unterstützung ehrenamtlicher PatInnen ganz wesentlich. Seit dem Sommer 2015 sind dazu unterschiedlichste Projekt in ganz Österreich entstanden. Auf Einladung der Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs (KIJAS) fand am 30. Mai 2016 in Salzburg eine österreichweite Tagung zum Thema „Gastfamilien & Patenschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ statt, mit dem Ziel eine koordinierte und abgestimmte bundesweite Entwicklung zu forcieren. Jedes Flüchtlingskind von Vorarlberg bis Burgenland, soll eine/n Paten/in zur Seite gestellt bekommen oder in einer Familie aufwachsen können, wenn es das möchte.

Presseinformation vom 30.05.2016 zur Fachtagung "Patenschaften und Gastfamilien in Salzburg"

Kinderrechte in Coronazeiten

zu den Stellungnahmen der Kinder- und Jugendanwaltschaften
Kinder unterschiedlicher Herkunft halten mit den Händen die Erdkugel© Wiseman
 Logo des NO HATE SPEECH Komitees Austria© NO HATE SPEECH Komitee
Informationen zu No Hate Speech 
Sujet der App "School Checker"©Cygnet
School Checker App QR Code
School Checker App - Logo und Link zu Google PlaySchool Checker App, Logo und Link zu Itunes 
Sujet der App "Deine Rechte U18 Österreich"©Cygnet
Deine Rechte U18 Österreich QR Code
App "Deine Rechte U18 Österreich",  Logo und Link zu Google PlayApp "Deine Rechte U18 Österreich", Logo und Link zu Itunes