Jugend by Nadja Meister KIJA OÖ 6 f37ff

Fachtagung
ICH & meine Eltern
am 2. Oktober 2019 in Linz
Terminaviso
Programm und Anmeldung ab 2.5.2019

homepage foto ulianna19970 AdobeStock aee78 foto © ulianna19970-AdobeStock
 

hatnospeech bd8ee

Quelle: NO HATE SPEECH Komitee Austria

 
School Checker App
Quelle: CygnetSchool Checker App QR Code
School Checker App Get it on Google PlaySchool Checker App Get it on Itunes
 
Deine Rechte U18 ÖsterreichQuelle: CygnetDeine Rechte U18 Österreich QR Code
Deine Rechte U18 Österreich Get it on Google PlayDeine Rechte U18 Österreich Get it on Itunes

 

Recht auf Begleitung

Strafverfahren und Zivilverfahren sind in der Regel öffentlich. Du kannst also eine Vertrauensperson als Begleitung mitnehmen.

 

Familiengerichtliche Verfahren sind in der Regel nicht öffentlich. Du darfst aber trotzdem eine Vertrauensperson deiner Wahl mitnehmen (zB kija-MitarbeiterIn oder SozialarbeiterIn).
Beachte: Richter müssen aber die Vertrauensperson nicht zu Wort kommen lassen.

 

Wenn du Opfer von Gewalt, gefährlicher Drohung oder sexueller Misshandlung wurdest, wende dich an eine Opferschutzeinrichtung (zB Kinderschutzzentrum). Du hast das Recht auf psychologische und juristische Begleitung und Vertretung während eines Prozesses.

 

Auch beim Jugendamt hast du das Recht, eine Vertrauensperson als Begleitung mitzunehmen.